IT-Specialists sind Fachkräfte in ihrem Bereich. Sie zeichnen sich durch charakteristische Arbeitsprozesse sowie typische Tätigkeiten in spezifischen Geschäfts- und Anwendungsfeldern aus. IT-Specialists erarbeiten Konzepte und eigenständige Lösungsvarianten in einem Spezialgebiet, gestalten die Arbeitsprozesse im Team und übernehmen hierfür die wirtschaftliche Verantwortung.

In der IT-Fortbildungsverordnung vom 03.05.2002 wurden ursprünglich 29 Spezialistenprofile definiert. Diese sind neu strukturiert und überarbeitet worden, nun werden 14 Profile unterschieden.

Administrator
- IT Administrator

Customer Advisor
- IT Sales Advisor
- IT Service Advisor
- IT Trainer

Coordinator
- IT Project Coordinator
- IT Quality Management Coordinator
- IT Security Coordinator 

Software and Solution Developer
- Digital Media Developer
- IT Solution Developer
- IT Tester
- Software Developer

Technician
- Component Developer
- Industrial IT Systems Technician
- Security Technician

Bild_vorne_250px